Münchner Jahrbuch der bildenden Kunst

Aktuell

Der neueste Band LXVI (2015) enthält folgende Beiträge:
 

Alfred Grimm »Daß ich eine solche Rolle besitze, offen gesprochen, wusste ich nicht.« – In Vergessenheit geratene Totenbuchpapyri aus der Sammlung von Bernardino Drovetti

Nicole Riegel Die Fürstenzimmer auf Hohensalzburg – Ausstattungsluxus und Repräsentation um 1500

Romuald Kaczmarek und Jacek Witkowski Kunst und Politik – Die Gewölbemalereien in der St.-Annenkapelle der Franziskanerkirche zu Oppeln als Zeugnis der politischen Ambitionen des Markgrafen Georg von Hohenzollern-Ansbach

Andreas Plackinger und Alexandra Zvereva Jean Clouet, François Clouet und Nachahmer – Porträts vom Hof der Valois aus der Staatlichen Graphischen Sammlung München

 

Miszellen
 

Felix Prinz Zu Verbleib und Rekonstruktion des Heisterbacher Altars

Dorothea und Peter Diemer Der Kamin des Kaisersaals in der Münchner Residenz

Stefano Pierguidi I Rapporti di Pietro Ottoboni con Ferdinando de’ Medici e Johann Wilhelm von der Pfalz

Raphael Beuing Das Halskreuz des Hochmeisters Franz Ludwig von Pfalz-Neuburg – Zur Geschichte der Brillantdekorationen des Deutschen Ordens vom 18. bis zum 20. Jahrhundert

 

Berichte der Staatlichen Kunstsammlungen